In der Bauinnung Ulm-Biberach haben sich die Meister-Betriebe des Maurer-Handwerks zusammengeschlossen. Der Innungsbezirk umfaßt den Stadtkreis Ulm, den Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Biberach. Mit rund 100 Mitgliedsbetrieben ist die Bauinnung Ulm-Biberach die mitgliederstärkste Innung in unserem Landesinnungsverband (Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.). Unsere Mitgliedsbetriebe stellen derzeit in der Region rund 1500 Arbeitsplätze zur Verfügung. Darüber hinaus erhalten rund 120 Jugendliche in unseren Mitgliedsbetrieben und in hervorragend ausgestatteten, überbetrieblichen Ausbildungszentren eine gründliche und qualifizierte Berufsausbildung. Damit sichergestellt ist, daß wir auch in Zukunft einwandfreie Handwerksarbeit in bester Qualität anbieten können.

Wir verarbeiten massive Baustoffe wie zum Beispiel Ziegel, Kalksandstein, Beton, Leicht- und Porenbeton. Alle diese Baustoffe bestehen aus natürlichen Rohstoffen, werden in der Region gefertigt und haben somit kurze Transportwege. Die Vorteile dieser Baustoffe wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten erläutern. Sicher werden Sie dann verstehen, warum wir mit Überzeugung sagen:

Die Meisterbetriebe des Maurer-Handwerks in der